• Ernst Meier, Organisator des Jugendchor Seetals:
    Wir setzen auf Powerchord, weil sich die Dynamik und der Auftritt dieser jungen Firma auf die Projektarbeit und Akteure überträgt. Die Shows und Auftritte vom Jugendchor Seetal haben sich seit dem mitwirken der Licht- und Tontechnik wesentlich gesteigert und ist nicht mehr wegzudenken. Die geduldige und professionelle Arbeit, unter der kundigen Leitung von Simon Münger, wissen wir sehr zu schätzen. Die Firma Powerchord können wir als zuverlässige und kompetente Veranstaltungstechnik jederzeit weiter empfehlen.

Die "neue" Geschichte

Am 09.04.2010 wird die Firma namens "Powerchord Münger Veranstaltungstechnik" in das Handelsregister eingetragen. Simon Münger, der Inhaber, aber auch sein Geschäftskollege Alain Marti wagen den Schritt die Firma die einst unter der Leitung von Maurice Velati und anschliessend Patrick Stähelin stand weiterzuführen.

 

Aller Anfang ist schwer

Mit viel Occasions-Equipment ohne geeigneten Lagerplatz und einem sehr kleinen Kundenstamm soll nun die Geschichte von Powerchord Veranstaltungstechnik weitergeführt werden. Zu Begin sind es kleine Vermietungen wie Partys oder kleine Konzerte wobei die vorhandenen Mittel sowie das Budget eher gering sind. Dadurch sind auch Neuanschaffungen nur begrenzt möglich und einiges an Equipment wird auch Privat mitfinanziert. Der Spass an der Arbeit blieb aber und die qualitativen Ergebnisse zeigten uns dass wir auf dem richtigen Weg sind.

 

Das Hobby wird zum Nebenberuf

Jahr um Jahr vergrössert sich der Kundenstamm und es werden immer mehr und grössere Events durch Powerchord technisch unterstützt. Einige Veranstaltungen können nicht mehr nur durch die Neugründer Alain und Simon durchgeführt werden und benötigen weiteres Personal. Nicht nur der Heutzutage mit Stolz als unsere Teammitglieder nennen dürfen. Dank diesen ist es möglich auch Aufträge die unter der Woche stattfinden durchzuführen.

 

Von der Einzelfirma zur GmbH

Ende des Jahres 2013 standen die Firmeninhaber Alain und Simon vor einer Entscheidung. Entweder man betreibt Powerchord weiter nur als Hobby und dann nur im kleinen Umfang, oder aber man will noch mehr aus der Firma machen, die Qualität weiter steigern und den Kunden das Beste bieten können. Dies bedeutet aber auch die Rechtsform den Anforderungen anzupassen und somit die Einzelfirma in eine GmbH umzuwandeln. Für Alain und Simon war die Entscheidung klar: Powerchord Münger Veranstaltungstechnik soll ab 2014 Powerchord GmbH heissen.

Wie gesagt - getan: Seit dem 12.03.2014 ist die GmbH nun im Handelsregister eingetragen.

Wohin das Ganze noch hinführen wird ist unklar... jedoch kann man sicher sein, dass die Jungs noch lange nicht am Ende stehen und auch weiterhin alles daran setzen werden die Qualität hoch zu halten.